Nanny finden in Zell am See

Jetzt starten
4.8 304 Bewertungen
Auf Jobsuche?
Jobs in der Kinderbetreuung in Zell am See →
Wir haben 28 Profile für Sie gefunden.
Nina

Nina

Verifiziert
20 € / Stunde

Sehr geehrte Eltern, da ich in einem Kindergarten tagtäglich tätig bin habe ich die besten Voraussetzungen um ihren Ansprüchen gerecht zu werden. Wohnhaft in Zell am See & liebe den Kontakt zu Kind…

(2)
Petra

Petra

20 € / Stunde

Ich bin Petra, gebürtig aus Finnland, lebe allerdings seit 10 Jahren mittlerweile in Österreich. Ich liebe Kinder überalles und bin super froh um eine abwechslung zu meinem Alltagsjob. Bis jetzt hab…

(2)
Samantha

Samantha

10 € / Stunde

Hallo liebe Eltern, Mein Name ist Samantha oder kurz Sam. Bin in Zell am See aufgewachsen und lebe in Saalfelden. Habe 4 kleinere Geschwister und eine 1 Jährige Nichte. Hatte auch vor einigen J…

Joanna

Joanna

12 € / Stunde

Hallo, Ich bin Joanna und Ich bin eigentlich von der Niederlände, aber ich wohne schon 5 Jahre in Zell am See. Ich habe selber 2 kinder, von 1,5 Jahren und 2,5 Jahre alt. Ich bin eigentlich gelernter…

Lorena

Lorena

15 € / Stunde

Hallo, ich heiße Lorena, komme aus Thumersbach und möchte mir neben der Schule ein bisschen Geld dazu verdienen:) Momentan gehe ich in den 5 Jahrgang der HBLW in Saalfelden, beende die Schule aber im …

Elisabeth

Elisabeth

15 € / Stunde

Hallo, ich heiße Elisabeth und bin 15 Jahre alt. Ich wohne in Bruck an der Großglocknerstraße und bin Schülerin der HBLW Saalfelden. Gerne passe ich in Ferien oder abends auf Ihre Kinder auf!

Alina-Madelaine

Alina-Madelaine

15 € / Stunde

Hallo! Ich bin Alina und aus Zell am See. Ich komme aus einer großen Familie und bin bereits 8 mal Tante weswegen ich denke ziemlich gut mit Kindern zurecht zu kommen. Bei Interesse würd ich mich übe…

Veres

Veres

8 € / Stunde

Hallo.Ich habe früher auf Kinder aufgepasst habe in Romänien,in England und auch in Österreich.Ich bin gerade auf der Suche Arbeit wo ich Babysitter sein kann,wie lange meine Englisch Kurs dauert und …

Yasmin

Yasmin

12 € / Stunde

Ich heiße Yasmin und komme aus Zell am See Ich habe 3 Jahre als Privates Kindermädchen (Vollzeit) gearbeitet :) Und ab und zu Babysitting Jobs angenommen :) • ich bin bin pünktlich, liebevoll und ver…

Theresa

Theresa

20 € / Stunde

Hallo! Ich bin Theresa, 23 und Studentin. Ich möchte mir gerne als Babysitterin etwas dazuverdienen. Durch mein Studium bin ich sehr flexibel. Ich bin sehr sportlich und freue mich mit Ihren Kindern a…

Alexandra

Alexandra

20 € / Stunde

Ich bin ausgebildete Pädagogin und arbeite in einem Kindergarten in der Integrationsgruppe Meine 2 Söhne sind 13 und 16 Jahre alt. Als die Kinder klein waren, habe ich eine Spielgruppe, und das Klein…

Sophia

Sophia

15 € / Stunde

Hallo mein Name ist Sophia und ich komme aus Thumersbach. Derzeit besuche ich mein letztes Schuljahr in der HBLW Saalfelden. Nach der Schule würde ich gerne als Au-Pair ins Ausland gehen. Ich liebe …

Cornelia

Cornelia

15 € / Stunde

Ich habe insgesamt für drei Jahre in einer Kinderbetreuung im Hotel gearbeitet. Dort habe ich mit allen Altersgruppen Erfahrungen gesammelt. Ebenfalls mit Babys. Die Tätigkeit mit Kindern gefällt mir …

Julia

Julia

20 € / Stunde

Hallo liebe Eltern. Mein Name ist Julia und ich lebe in Zell am See.Ich bin Mutter von zwei Töchtern, vier und acht Jahre. Gerne, übernehme ich das Babysitting für ihren kleinen Schatz, was dazu zählt…

Viktoria

Viktoria

20 € / Stunde

Hallo mein Name ist Wiktoria und komme ursprünglich aus Polen. Ich konnte mit Kindern viel Erfahrung sammeln, da ich 9 Neffen und Nichten insgesamt habe. Und habe auf die schon aufgepasst wo sie noch …

Katharina

Katharina

Verifiziert
15 € / Stunde

Hallo! Mein Name ist Katharina, ich babysitte schon seit 8 Jahren mit großer Freude. Da ich selbst 3 jüngere Geschwister habe und einen Babysitting-Kurs absolviert habe kenne ich mich sehr gut mit Kin…

Elena

Elena

20 € / Stunde

Ich bin eine zwanzig jährige Studentin aus Bruck an der Glstr, die ab Herbst in das Kindergartenstudium einsteigt. Ihre Kinder sind sehr gut in meinen Armen aufgehoben, denn auch wenn ich selber noch …

karin

karin

12 € / Stunde

Griass eich liebe Eltern, ich bin 52 Jahre und habe in der Kinderbetreuung langjährige Erfahrung, auch da ich 5fache Tante bin und immer im Einsatz war. Hauptberuflich bin ich medizinische Fachangest…

christina

christina

20 € / Stunde

Hallo :) Ich heiße Christina und wohne in Bruck. Ich bin Freizeitpädagogin und arbeite auch beruflich mit Kindern und Jugendlichen . Seit ich 16 bin arbeite ich bei der Babysitterbörse. Hab selber 5 …

Elza

Elza

20 € / Stunde

Ich liebe kinder und möchte viel mit kinder zu tun haben hab auch viel Erfahrung ich bin gerne teilzeit aber dafür kann ich auch mal spontan Babysittern

Nanny finden in Zell am See

Erhalten Sie vollständigen Zugriff auf alle Profile in Ihrer Nähe – schnell und einfach.

Jetzt registrieren

Nanny – Die Vollzeit-Kinderbetreuung zu Hause

Definition und Ursprung von "Nanny"

Das Wort "Nanny" hat seine Wurzeln in der englischen Sprache und beschreibt eine Person, die sich beruflich um Kinder kümmert. Das Konzept geht viele Jahre zurück und ist eng mit den Begriffen "Kinderfrau" und "Kindermädchen" verbunden. Während sich diese Begriffe in ihrer Bedeutung teilweise überlappen, hat die Nanny eine besondere Rolle in der Familie. Sie hat umfassende Betreuungspflichten, unterstützt die Familie auch im Haushalt und wohnt oft im Haus der Familie.

Die Nanny im internationalen Vergleich

Nannys sind weltweit bekannt. In verschiedenen Kulturen und Ländern können die Aufgaben und Verantwortlichkeiten variieren. Im Vergleich zum „Kindermädchen“ oder „Babysitter“, die oft stundenweise arbeiten, lebt die Nanny häufig bei der Familie und hat somit eine tiefere Bindung zu den Kindern.

Rolle und Bedeutung der Nanny in der Familie

In der heutigen Zeit, in der beide Eltern oft berufstätig sind, kann eine Nanny eine bedeutende Rolle in einer Familie spielen. Sie ist nicht nur eine Betreuungsperson, sondern oft ein wichtiger Teil des familiären Systems. Ihr Job geht über das einfache Babysitten hinaus. Sie begleitet die Kinder in verschiedenen Lebensphasen, unterstützt bei Hausaufgaben und ist oft die vertrauenswürdige Person, an die sich Kinder in Abwesenheit von Mutter oder Vater wenden.

Da eine Nanny auch Aufgaben im Haushalt übernimmt, kann sie eine große Entlastung für die Eltern sein. Da jede Familie individuell ist, macht es Sinn, vor Arbeitsbeginn klare Vereinbarungen zu treffen, welche Aufgaben die Nanny konkret übernehmen soll. So kann sie die Familie bestmöglich unterstützen und weiß, was von ihr erwartet wird.

Alltag und Strukturen in der Kinderbetreuung

Der Alltag einer Nanny ist oft geprägt von festen Strukturen. Sie beginnt ihre Stunden früh am Morgen, hilft den Kindern beim Anziehen, bereitet das Frühstück vor und begleitet sie zur Schule oder zu Freizeitaktivitäten.

Die Nanny übernimmt Haushaltsaufgaben, holt die Kinder nachmittags von der Schule oder vom Kindergarten ab und bereitet die Mahlzeiten zu.

Voraussetzungen und Fähigkeiten einer Nanny

Es gibt für Nannys keine vorgeschriebene Ausbildung. Nannys können aber erste Erfahrungen in einem Erste-Hilfe-Kurs und Grundkurs für Babysitter sammeln.

Um als Nanny in Zell am See zu arbeiten, sind nicht nur Erfahrungen in der Kinderbetreuung von Vorteil. Wichtig sind auch persönliche Qualitäten. Eine Nanny sollte geduldig sein, Einfühlungsvermögen haben und die Fähigkeit, den Alltag klar zu strukturieren. Das Alter der Person ist weniger entscheidend als ihre Reife und Zuverlässigkeit.

Vorteile der Entscheidung für eine Nanny in Zell am See

Für viele Eltern ist eine Nanny eine große Erleichterung im Alltag. Es bietet den Vorteil, dass die Kinder in ihrer gewohnten Umgebung bleiben und nicht täglich in eine Betreuungseinrichtung gebracht werden müssen. Dies schafft nicht nur Routine, sondern auch ein Gefühl von Sicherheit für Kinder und Eltern.

Finden und Auswählen der richtigen Nanny in Zell am See

Die Entscheidung für eine Nanny ist eine sehr persönliche. Daher ist es wichtig, dass die Chemie zwischen Eltern, Kindern und der Nanny stimmt. Empfehlungen, Interviews und Probearbeitstage helfen, die richtige Wahl zu treffen.

Am schnellsten finden Sie eine passende Nanny in Zell am See auf Babysitter24. Wir haben eine große Auswahl an Nannys, Tagesmüttern und Babysittern mit ausführlichen Profilen, Lebenslauf, Foto und Bewertungen anderer Eltern. Nutzen Sie einfach unsere Suchfunktion und sehen Sie, welche Nannys es in Ihrer Nähe und passend zu Ihren Kriterien wie Stundenlohn oder Alter gibt. Oder lassen Sie sich gleich von passenden Nannys finden: Dafür registrieren Sie sich und legen ein Jobangebot an. Darin beschreiben Sie, welche Art von Kinderbetreuung Sie suchen. Anschließend informieren wir passende Nannys in Ihrer Nähe und Sie erhalten innerhalb kurzer Zeit die ersten Bewerbungen.

Mit unserer Kostenlosen Mitgliedschaft können Sie alle Profile einsehen, ein Jobangebot erstellen und Bewerbungen erhalten. Möchten Sie selbst Kontakt aufnehmen, wird eine kleine Gebühr fällig. Danach können Sie so viele Nannys anschreiben, wie Sie möchten.

Job als Nanny in Zell am See finden

Nannys nutzen unsere Plattform völlig kostenlos. Um schnell und einfach einen Job als Nanny in Zell am See zu finden, legen Sie ein kostenloses Profil an und beschreiben Sie, was Sie als Nanny ausmacht und welche Art von Kinderbetreuung Sie anbieten. Danach können Sie sich mit Ihrem Profil auf passende Jobs bewerben, Jobs suchen und Favoriten speichern. Wollen Sie mit Eltern in Kontakt treten, nutzen Sie unsere sichere Nachrichtenfunktion innerhalb der Plattform.

Herausforderungen und Lösungen in der Zusammenarbeit

Wie in jeder Zusammenarbeit können auch zwischen Nanny und Familie Herausforderungen auftreten. Kommunikation ist der Schlüssel. Regelmäßige Gespräche über Erwartungen, Wünsche und Sorgen helfen, Missverständnisse zu vermeiden und eine harmonische Beziehung zu pflegen.

Die Rolle der Nanny in der modernen Gesellschaft

In unserer modernen Gesellschaft hat die Rolle der Nanny eine neue Bedeutung erlangt. Mit der steigenden Anzahl berufstätiger Eltern ist der Bedarf an individueller und flexibler Kinderbetreuung gestiegen. Nannys füllen diese Lücke und bieten Familien eine maßgeschneiderte Lösung.