Häufig gestellte Fragen

Allgemeine Fragen

Ich kann mich nicht einloggen oder habe mein Passwort vergessen. Was muss ich tun?

Wenn Sie sich nicht einloggen können:

  • prüfen Sie, ob Ihre E-Mail und das Passwort richtig geschrieben sind.
  • achten Sie auf Gross- und Kleinschreibung und prüfen Sie, ob die Taste Caps-Lock evtl. aktiv ist.

Wenn Sie nicht weiterkommen, können Sie hier Ihr neues Passwort anfordern.

Wie ist der Support gewährleistet?

Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Bitte nutzen Sie unser Kontaktformular. Sie erhalten werktags innerhalb 24 Stunden eine Antwort von uns.

Warum muss ich mich registrieren?

Eine Registrierung ist die Voraussetzung, dass Sie ein Profil von sich selber erstellen und entweder nach einer Betreuung oder nach einem Job suchen können. Die Registrierung dient auch der Sicherheit aller beteiligten Personen.

Ich habe mich registriert, aber kein Aktivierungsmail erhalten. Was muss ich tun?
  • Die Mail könnte in Ihrem Spamordner liegen. Schauen Sie in Ihrem Mailprogramm im Spamordner nach und markieren Sie das Mail als “Nicht-Spam”.
  • Sie könnten sich beim Anmelden vertippt haben und die Mail ist bei uns hängengeblieben. Melden Sie sich nochmals an und achten Sie auf Tippfehler!
Ist der Dienst kostenpflichtig?
Es gibt kostenlose und kostenpflichtige Dienstleistungen. Für Betreuer ist der Dienst immer kostenlos. Auch Eltern können sich kostenlos anmelden, um sich ein Bild von verfügbaren Betreuern zu machen. Die anschliessende Kontaktaufnahme ist kostenpflichtig.
Welche Zahlungsmittel werden akzeptiert?
  • Kreditkarte VISA und Mastercard
  • Paypal
Werden meine Daten an Dritte weitergegeben?
Nein, wir behandeln Ihre Daten vertraulich und geben Sie nicht weiter. Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden Sie keine Angebote von Dritten bekommen.
Warum meldet sich niemand auf mein Inserat?

Oft ist die Vollständigkeit des Profils ausschlaggebend. Je vollständiger es ist, desto höher ist die Chance, dass jemand Sie kontaktiert.

  • Laden Sie ein Foto hoch.
  • Füllen Sie Ihr Profil so vollständig wie möglich aus.
  • Geben Sie detaillierte Informationen über sich und die zu besetzende Stelle.

Warum meldet sich niemand auf meine Nachrichten?

Dafür kann es mehrere Gründe geben.

  • Nicht alle Personen lesen täglich E-Mails, manche nur ein Mal pro Woche.
  • Der Empfänger hat bereits etwas Passendes gefunden und hat vergessen, sein Profil zu deaktivieren.
  • Der Empfänger ist in den Ferien.
  • Leider halten sich nicht alle an unsere Spielregeln und lassen Nachrichten unbeantwortet.
Wie ändere ich meine E-Mail Adresse?

Um Ihre E-Mail Adresse zu ändern, gehen Sie wie folgt vor:

  1. loggen Sie sich auf Babysitting24.ch ein
  2. klicken Sie oben rechts auf Ihren Benutzernamen
  3. wählen Sie “Meine Einstellungen”
  4. klicken Sie auf “Bearbeiten”
  5. ändern Sie Ihre E-Mail Adresse und speichern Sie die Änderung

Sie erhalten im Anschluss eine Benachrichtigung mit dem Aktivierungslink für die neue E-Mail Adresse.

Wie lösche ich meinen Account?

Um Ihren Account zu löschen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. loggen Sie sich auf Babysitter24.at ein
  2. klicken Sie oben rechts auf Ihren Benutzernamen
  3. wählen Sie “Meine Einstellungen”
  4. klicken Sie unten auf den Link “Account löschen”

Ihr Account ist jetzt vollständig gelöscht. Diesen Schritt können Sie nicht rückgängig machen.

Wie aktiviere/deaktiviere ich die Mailbenachrichtigungen, dass es neue Mitglieder in meiner Umgebung gibt?

Um die Benachrichtigungen zu deaktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

  1. loggen Sie sich auf Babysitter24.at ein
  2. klicken Sie oben rechts auf Ihren Benutzernamen
  3. wählen Sie “Meine Einstellungen”
  4. klicken Sie auf "Bearbeiten" und deaktivieren/aktivieren Sie die Option “Bitte benachrichtigen Sie mich, wenn es neue Mitglieder in meiner Umgebung gibt”

Ist in der Gebühr für die Kontaktaufnahme die Bezahlung der Kinderbetreuer schon inbegriffen?
Nein, die Entlöhnung der Kinderbetreuer ist Sache der Eltern und ist in der Gebühr für die Kontaktaufnahme nicht inbegriffen.

Fragen von Eltern

Wie ist die Qualität der Kinderbetreuung garantiert?

Jede Anmeldung durchläuft einen mehrstufigen Qualitätssicherungsprozess:

  • Es werden zum Schutz der Persönlichkeit keine persönlichen Angaben wie Telefonnummer, Adresse, Email veröffentlicht
  • Die Kontaktaufnahme ist nur für registrierte Benutzer möglich
  • Die Kontaktaufnahme erfolgt über ein anonymes Formular
  • Babysitter können in ihrem Profil entsprechende Ausbildungen und Referenzen auflisten

Grundsätzlich glauben wir, Eltern kennen die Bedürfnisse für die Betreuung Ihrer Kinder am besten. Wir begleiten die Suche nach geeigneter Kinderbetreuung, können aber nicht jeden einzelnen Kinderbetreuer persönlich testen. Schauen Sie sich immer mehrere Angebote genau an und laden Sie die Betreuer, die für Sie in Frage kommen zu einem persönlichen Gespräch an einem neutralen Ort ein. Entscheiden Sie aufgrund von Ihrem persönlichem Eindruck, den Qualifikationen und Referenzen welcher Kinderbetreuer zu Ihnen und Ihrer Familie passt.

Welche Sicherheitsvorkehrungen gibt es zum Schutz der betreuten Kinder?

  • Es werden keine persönlichen Angaben wie Nachname, Telefonnummer, Adresse, Email veröffentlicht
  • Unpassende Inhalte können mit dem entsprechenden Link an uns gemeldet werden

Was sollte nach dem Erstkontakt beachtet werden?

Nachdem ein Erstkontakt zwischen Eltern und Babysitter über Babysitting24 hergestellt ist, gibt es weitere Sicherheitsvorkehrungen, die Sie beachten sollten:

  • Fragen Sie bei der Auswahl des Babysitters nach Referenzen und Zeugnissen.
  • Vereinbaren Sie mit dem bevorzugten Babysitter einen “Probe-Termin”, damit Sie überprüfen können, wie sich der Babysitter mit ihrem Kind versteht und wie er mit ihrem Kind umgeht.
  • Holen Sie vor der Auswahl eines Babysitters Referenzen über ihn ein und überprüfen Sie diese bei früheren Arbeitgebern.
  • Sprechen Sie mit den Eltern des Babysitters, wenn der Babysitter minderjährig ist.
Muss ich mein kostenpflichtiges Premium-Abo künden?
Nein, bei uns gibt es im Gegensatz zu anderen Anbietern keine Abofalle. Wenn Ihre kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft ausläuft, geht diese automatisch in eine kostenlose Basis-Mitgliedschaft über. Es entstehen keine weiteren Gebühren.
Ich kann keinen Babysitter kontaktieren. Was muss ich tun?
Eine Kontaktaufnahme ist nur von Eltern zu Kinderbetreuern und umgekehrt möglich. Eventuell haben Sie sich irrtümlicherweise als Kinderbetreuer statt als Eltern angemeldet.
Ich finde keinen Babysitter in meiner Region. Was raten Sie mir?
Versuchen Sie es, indem Sie die Kriterien bei der Suche verändern. Geben Sie zum Beispiel einen grösseren Wert für die maximale Entfernung an.
Ich habe mich irrtümlicherweise als Babysitter statt als Eltern angemeldet, was muss ich jetzt tun?
In diesem Fall löschen Sie bitte Ihren Account und registrieren sich neu als Eltern wie es beschrieben ist.

Fragen von Kinderbetreuern

Welche Sicherheitsvorkehrungen gibt es zum Schutz der Babysitter?
  • Eltern müssen sich registrieren und ihre Rechnungsdaten inklusive Anschrift hinterlegen. Somit kann ein Missbrauch mit falschen Daten weitgehend ausgeschlossen werden. Die Daten sind selbstverständlich geschützt.
  • Es werden keine persönlichen Angaben wie Nachname, Telefonnummer, Adresse, Email-Adresse veröffentlicht.
  • Unpassende Inhalte können mit dem entsprechenden Link an uns gemeldet werden.
Was sollte nach dem Erstkontakt beachtet werden?
  • Klären Sie vor einem Erstbesuch, dass eine Mutter / ein Vater und ein Kind hinter einem Job-Angebot stehen.
  • Informieren Sie ihre Eltern oder Bekannte in ihrem Umfeld, dass Sie einen Erstbesuch bei einem potentiellen Arbeitgeber machen.
  • Minderjährige Babysitter sollten von ihren Eltern zu einem ersten Bewerbungsgespräch begleitet werden.
  • Fragen Sie auch nach Referenzen, d.h. nehmen Sie Kontakt mit früheren Babysittern der Familie auf, damit Sie sich vor einem Erstbesuch ein Bild über die Familie machen können.